jumpToMain
16679

Überhitzungsschäden am Gleitlager

KS | Kolbenschmidt | Motorservice

An den Kanten der Lagerschalen sind Risse sichtbar. Die Laufschicht ist stark verfärbt. Was sind die Gründe? In der Galvanikschicht der Lagerschale sind weiße Aufschmelzungen sichtbar? Was sind die Ursachen für Wärmerisse und Aufschmelzungen bei Gleitlagern? Hier erfährst du es.

Einführung

Überhitzungsschäden sind das Resultat drastischer Temperaturentwicklungen in der Gleitlagerschale, die mit starker Mischreibung einhergehen. Daher zeigen sich bei Anreibern oder Fressern immer auch Wärmerisse, Verfärbungen und Aufschmelzungen.

Die Wärmeabfuhr durch den Schmierstoff spielt hierbei die zentrale Rolle. Ist keine Wärmeabfuhr mehr gegeben, führt dies zu einem Totalschaden. Bereits bei den ersten Überhitzungserscheinungen kommt es örtlich zu Veränderungen des Gefüges und die Dauerfestigkeit des Werkstoffs wird gesenkt. An den betroffenen Stellen bilden sich Wärmerisse.

Mögliche Ursachen

  • Folgeschädigung durch steigende Temperaturentwicklung aufgrund Anreiber, Fresser oder Kantentragens
  • unzureichende Wärmeabfuhr durch Schmierstoff (siehe Kapitel: „Mögliche Ursachen – Anreiber“)

Abhilfe
Treten Überhitzungsschäden auf, muss das Lager ausgetauscht und nach den Ursachen geforscht werden. Bei einem Folgeschaden ist die Ursache des Primärschadens zu beheben. Wenn keine weitere Schädigung des Lagers sichtbar ist, muss der Schmierstoffkreislauf (siehe Kapitel: „Abhilfe – Anreiber“) und die Belastung auf das Lager überprüft werden.

Wärmerisse

Beschreibung

  • vernetzte Risse sichtbar
  • Aufschmelzungen und Verfärbungen der Lagerschale
16681

Aufschmelzungen der Laufschicht

Beschreibung:

  • Werkstoffverschiebungen und Verschmierungen in der Lauffläche sichtbar
  • einhergehend mit Wärmerissen und Verfärbungen der Lagerschale
16679

Verfärbungen der Laufschicht bzw. Lagerrücken

Beschreibung

  • bläuliche bis schwarze Verfärbungen in der Laufschicht oder auf dem Lagerrücken
  • einhergehend mit Ausschmelzungen und Werkstoffablösungen/-verschiebungen
16682

Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Beiträge

Taking responsibility in a changing world
Kontakt

Rudolf-Diesel-Str. 9

71732 Tamm

Deutschland

Telefon: +49 (0) 7141 - 8661 0

Fax: +49 (0) 7141 - 8661 400

info@ms-motorservice.de
© 2024 MS Motorservice Deutschland GmbH