Informationen zur Diagnose

Ölverbrauch durch ungünstige Betriebsbedingungen des Turboladers

Blauer Rauch ist sichtbar? Der Turbolader verliert Motorenöl über den Ansaug- oder Abgaskanal? Eine verstopfte, geknickte oder verkokte Rücklaufleitung kann der Grund dafür sein. Aber auch ein zu hoher Ölstand oder ein zu hoher Kurbelgehäuseinnendruck. Hier erfahren Sie alles zu dieser Problematik.

Turbolader verfügen, im Gegensatz zu anderen Motorbauteilen, nicht über Radialwellendichtringe aus Elastomer-Material. Gründe hierfür sind die hohen Temperaturen und die hohen Drehzahlen von bis zu 330.000 U/min.

Hinter dem Turbinen- und Verdichterrad befindet sich je eine Labyrinthdichtung, diese hemmt sowohl den Austritt von Motorenöl, als auch den Eintritt von verdichteter Luft und heißen Abgasen in das Lagergehäuse. Die jeweiligen Gasdrücke auf der Seite von Turbinen- und Verdichterrad verhindern, dass Motorenöl austritt. Auf der Turboladerwelle sitzende Scheiben bewirken, dass aus den Lagerstellen austretendes Motorenöl durch die Zentrifugalkraft von der Turboladerwelle abgeschleudert wird. Das aus den Radiallagern austretende Motorenöl sowie Ansaugluft und Abgase, die ins Innere des Turboladers gelangen, werden über eine Rücklaufleitung zur Ölwanne zurückgeführt.

Wenn ein Turbolader Motorenöl über den Ansaug- oder Abgaskanal verliert, ist meistens das Druckgleichgewicht aufgrund von Problemen mit der Öl-/ Gasrücklaufleitung gestört.

Gründe für Ölaustritt sind:

  • verstopfte, geknickte, eingeengte oder verkokte Rücklaufleitung
  • zu hoher Ölstand
  • zu hoher Kurbelgehäuseinnendruck durch exzessiven Verschleiß an Kolben, Kolbenringen und Zylinderbohrungen (zu viel Blow-by-Gase)
  • zu hoher Kurbelgehäuseinnendruck durch eine nicht funktionierende Kurbelgehäuseentlüftung

Hinweis:

Durch die stark angestiegene Verbreitung von Turbomotoren tritt Ölverbrauch, der durch ungünstige Einsatzbedingungen des Turboladers verursacht wird, häufiger als in der Vergangenheit auf.



1 Frischlufteintritt
2 Verdichterrad
3 Frischluftaustritt (verdichtet)
4 Axialwellenlager (Anlaufscheibe)
5 Anschluss der Ölversorgung
6 Radialwellenlager
7 Rücklauf
8 Turboladerwelle
9 Turbinenrad
10 Abgasaustritt
11 Abgaseintritt

Das könnte Sie auch interessieren