Gebrauchsinformationen

Montagewerkzeug Kraftstoffpumpen

Leichterer Austausch von In-Tank-Pumpen

Wie bekomme ich die Pumpe aus dem Fördermodul? Wir zeigen Ihnen, wie einfach der Austausch geht.

FahrzeugProduktPierburg Nr.

Diverse BMW- und VW-Modelle

Werkzeug für Kraftstoffpumpen

4.00063.00.0

 

Bei vielen modernen Fahrzeugen ist die eigentliche Kraftstoffpumpe Teil eines Kraftstofffördermoduls, das im Falle eines Austausches mit Anbauten wie Druckregler und Füllstandsgeber im Kraftstofftank sitzt.
Motorservice bietet eine Reihe von Ersatzpumpen an, bei denen nicht das komplette Kraftstofffördermodul ersetzt werden muss – nur die Kraftstoffpumpe selbst wird ausgetauscht. Mit dem Montagewerkzeug für die Kraftstoffpumpe (Pierburg Nr. 4.00063.00.0) gelingt ein Austausch zudem einfach und schnell.
Das Werkzeug dient zum leichteren Herauslösen der unten aufgeführten elektrischen Kraftstoffpumpen aus dem Kraftstofffördermodul.

 

So einfach geht der Ausbau:

Werkzeug aufsetzen, drehen und die Kraftstoffpumpe aus der Halterung ziehen.

Das Werkzeug spreizt die Halterungen auf, welche die Kraftstoffpumpe im Kraftstofffördermodul fixieren. Bei Kraftstoffpumpen mit abgewinkeltem Druckstutzen funktioniert dies besonders einfach.

 

Das Werkzeug kann für folgende Kraftstoffpumpen verwendet werden:

Pierburg Nr.HerstellerModell

7.22013.02.0

BMW

5er (E39)

7.22013.57.0

BMW

X5 (E53)

7.22013.61.0

BMW

M5 (E39)

7.22013.69.0

BMW

7er (E65/66/67)

7.28303.60.0

Volkswagen

Golf IV, V; Passat 1.9, 2.0 TDI

7.28303.70.0

Audi

A4

BMW

520d, 525d, 530d

7.50007.50.0

BMW

X5 (E53)

7.50111.60.0

Volkswagen

Fox 1.4 TDI, Passat 1.9/2.0 TDI, Tiguan 2.0 TDI

Das könnte Sie auch interessieren