jumpToMain
92971

11.12.2023 | Pressemitteilung

Motorservice mit ausgezeichneter Datenqualität in TecDoc

Die MS Motorservice International GmbH wurde im November 2023 von TecAlliance für ihre hohe Datenqualität im TecDoc-Katalog ausgezeichnet. Der Ersatzteilspezialist erfüllt die strengen Kriterien für all seine Marken was etwa 34.000 Artikeldatensätzen entspricht. Für zwei Marken erhält er den Goldstatus „Premier Data Supplier (PDS)“, für die verbleibenden vier den Silberstatus „Certified Data Supplier (CDS)“. 2024 soll die höchste Zertifizierungsstufe für alle Marken erreicht werden.

Der TecDoc-Katalog ist der weltweit führenden Ersatzteilkatalog für den Automotive Aftermarket. Über ihn bestellen Händler und Werkstätten ihre Ersatzteile. Auf Basis der von den Herstellern zur Verfügung gestellten Produktdaten treffen sie ihre Kaufentscheidung. Wichtig ist ihnen dabei, entsprechende Produkte schnell und zuverlässig vergleichen zu können und sich dabei auf die Richtigkeit der Produktmerkmale verlassen zu können. Dies alles ist nur dann möglich, wenn die Daten im Katalog optimal gepflegt sind. Als Kontrollinstrument wurden deshalb von TecAlliance entsprechende Zertifikate eingeführt.

Transparenz und Vergleichbarkeit
Mit Abschluss der aktuellen Zertifizierungsrunde Ende November wurde Motorservice bei Produkten seiner Marken Kolbenschmidt, Pierburg, BF und TRW Engine Components  zum „Zertifizierten Datenlieferanten (CDS)“ und erfüllt damit bereits jetzt in hohem Maße die Anforderungen an die Datenpflege des TecDoc-Katalogs. Bei seinen Marken Turbo by Intec und Reman by Intec konnte der höchste zu erzielenden Standard „Premier Data Supplier (PDS)“ erreicht werden. Mitte 2024 soll dies bei allen Marken Standard sein. Hierfür muss Motorservice ausnahmslos alle Kriterien mit noch strengeren inhaltlichen Anforderungen erfüllen. „Bei über zehn Millionen Datensätzen ist dies zwar mit einem sehr hohen Aufwand für uns verbunden, unseren Kunden möchten wir diesen Service aber auf jeden Fall bieten – schließlich trifft man gute Entscheidungen auf Basis richtiger Informationen“, betont Peter Schulz, Abteilungsleiter Datenmanagement bei Motorservice. Hierzu gehören unter anderem Dateninhalte wie Artikel-Attribute, OE-Referenzen, Media Assets, Artikelverknüpfungen und viele mehr.

Über den TecDoc-Katalog
Der TecDoc-Katalog ist der weltweit führende Katalog für den Aftermarket mit mehr als 220.000 Fahrzeugtypen, 10,5 Millionen Item Daten von mehr als 1.000 Marken und über 500 Millionen Links. Er wurde von der Firma TecAlliance entwickelt. Die Zertifizierungsrunden als CDS und PDS finden vierteljährig statt. Erreichte Zertifikate müssen permanent bestätigt werden.

92971