Von der spanischen Tochtergesellschaft wird eine Mail mit einer darin enthaltenen Excel-Tabelle an den zuständigen Mitarbeiter geschickt. Diese beinhaltetet Informationen zu Produktneuaufnahmen für Handelsprodukte. Der zuständige Mitarbeiter bereitet diese Tabelle auf und spielt sie in das Warenwirtschaftssystem ein.


Vom Vertrieb trifft eine Anfrage ein. Ein Kunde möchte einen Katalog für eine Produktgruppe, in der nur eine bestimmte Marke aufgeführt ist.

Ein solcher Katalog wird vom zuständigen Mitarbeiter als digitale Datei erstellt und an den Vertrieb weitergeleitet.


Das Produktmanagement stellt eine Anfrage: Es wird eine Übersicht benötigt, welche die Verbindung der Motorservice Handelsprodukten zu den Artikelnummern der Fahrzeughersteller darstellt. Das Datenmanagement erstellt hierfür eine sogenannte „Cross Referenz“.


Ein Produktmanager berichtet über einen Fehler. Er vermutet, dass ein Artikel falsch im globalen online Fahrzeuge- und Ersatzteilkatalog verknüpft ist. Der zuständige Mitarbeiter im Datenmanagement nimmt nun Kontakt mit dem Support Service des Katalogs auf und fungiert als zentrale Kontaktperson. Dabei besteht die Aufgabe darin, die korrekte Verknüpfung zu bestimmen und im System einzupflegen.


Eine immer wiederkehrende Aufgabe ist es, die neuen Produktbilder in verschiedene Formate wie GIF-, PNG-, JPEG-, Icon-Formate umzuwandeln. Diese werden anschließend auf einer zentralen Datenbank bereitgestellt und können von Mitarbeitern mit entsprechender Zugangsberechtigung genutzt und verarbeitet werden.


In einem gemeinsamen Meeting mit den Abteilungen Einkauf, Produktmanagement und Logistik wird besprochen, wie in Zukunft unnötiges Umverpacken der Produkte vermieden wird und somit wertvolle Ressourcen eingespart werden können.


Bevor die Product News an die Kunden verschickt werden, werden die Mitarbeiter von Motorservice über das Intranet darüber informiert.


PRIORITY

Das zentrale Ziel der Abteilung Datenmanagement ist die Bereitstellung von Produktdaten für eine optimale Unterstützung der verschiedenen Prozesse im Unternehmen.

Dazu gehören Maßnahmen, die sicherstellen, dass die Datenqualität, -konsistenz und -sicherheit gewährleistet ist.

Im Mittelpunkt aller Tätigkeiten steht der Datenlebenszyklus. Dabei soll über die gesamte Lebensdauer der Daten die Qualität sichergestellt werden.

Die Datenverwaltung beinhaltet beispielsweise die Erfassung, Speicherung, Pflege, Verarbeitung und Visualisierung von Produktinformationen, um sie für verschiedenste Kommunikationskanäle bereitzustellen.

Somit erfüllt die Abteilung einen wichtigen Dienst für den Kunden. Durch ein optimales Datenmanagement wird gewährleistet, dass der Kunde trotz Angebote der Mitbewerber die Produkte von Motorservice in Kommunikationskanälen finden und kaufen kann.


DATENPUBLIKATION

  • Damit die Kunden weltweit die Produkte von Motorservice finden, werden die Produktinformationen einem Fahrzeug- und Ersatzteilkatalog zugeführt.
  • Zuvor werden die Daten aufbereitet und übermittelt.

PRODUCT NEWS

  • Datenblatt mit allen Informationen über neue Produkte im Sortiment der Motorservice.
  • Veröffentlichung über verschiedene Kommunikationskanäle.

DATENQUALITÄT

Bevor Daten genutzt werden können, müssen sie mittels einer Recherche identifiziert, geprüft oder korrigiert werden.

UNTERNEHMENSINTERNE KOMMUNIKATION

  • Durch die produktnahen Tätigkeiten sind ein häufiger Austausch und die Abstimmung mit anderen Abteilungen im Unternehmen unumgänglich.
  • Diese sind unter anderem der Einkauf, der Vertrieb, das Produktmanagement, das Marketing und die Logistik.

AZUBI AUFGABE

Die Ermittlung neuer relevanter Daten ist kontinuierlich durchzuführen.

Dabei findet eine Recherche des Azubis statt, welcher neue Motoren- oder Fahrzeugdaten mittels unterschiedlicher Systeme erhebt.


NACHGEFRAGT

Wie können die extrem großen Datenmengen von über 100.000 Produkten koordiniert werden?

Zum einen ist eine strukturierte und gewissenhafte Arbeitsweise extrem wichtig, zum anderen arbeitet Motorservice mit unterschiedlichen Hilfsmitteln wie einem Warenwirtschaftssystem oder anderen Programmen, welche die Koordination der Datenmenge erleichtert.

Utilisation de cookies et protection des données personnelles

Le Groupe Motorservice utilise des cookies sur votre appareil afin d'optimiser et d'améliorer en permanence son site Internet, ainsi qu'à des fins statistiques. Vous trouverez ici des informations complémentaires sur l'utilisation de cookies, nos mentions légales de même que les informations concernant la protection des données.

Cliquez sur « OK » pour confirmer avoir pris connaissance de l'information relative aux cookies, de la déclaration de protection des données et des mentions légales. Vous pouvez modifier à tout moment le réglage des cookies pour ce site Internet

Paramètres de confidentialité

Nous attachons une grande importance à la transparence des informations relatives à la protection des données. Sur notre site, nous vous indiquons très précisément quels réglages vous pouvez effectuer et leurseffets. Vous pourrez modifier à tout moment un réglage effectué. Quelle que soit votre sélection, nous ne tirerons aucune conclusion personnelle vous concernant (à moins que vous n'ayez indiqué vos données de manière explicite, par exemple dans des formulaires de contact). Pour la suppression des cookies, veuillez vous informer avec la fonction d'aide de votre navigateur. Pour en savoir plus, consultez laDéclaration de protection des données.

Modifiez vos paramètres de confidentialité et cliquez sur les boutons correspondants

Nécessaires

Les cookies nécessaires au système assurent le bon fonctionnement du site Internet. Sans ces cookies, des dysfonctionnements ou des messages d'anomalie sont possibles.

Ce site Internet va :

  • enregistrer des cookies nécessaires au système
  • enregistrer les réglages que vous avez effectués sur ce site

Ce que ne fera jamais ce site Internet avec ce réglage :

  • enregistrer vos réglages, par exemple le choix de la langue ou les bannières, afin que vous n'ayez pas à les réitérer.
  • analyser anonymement les visites et en tirer des conclusions pour l'optimisation de notre site Internet.
  • tirer des conclusions personnelles vous concernant (à moins que vous n'ayez indiqué vos données de façon explicite, par exemple dans des formulaires de contact)

Confort

Ces cookies facilitent la visite du site Internet et enregistrent, par exemple, des réglages pour vous éviter de devoir les réitérer à chaque fois que vous visitez le site.

Ce site Internet va :

  • enregistrer des cookies nécessaires au système
  • enregistrer vos réglages, par exemple le choix de la langue ou les bannières, afin que vous n'ayez pas à les réitérer.

Ce que ne fera jamais ce site Internet avec ce réglage :

  • analyser anonymement les visites et en tirer des conclusions pour l'optimisation de notre site Internet.
  • tirer des conclusions personnelles vous concernant (à moins que vous n'ayez indiqué vos données de façon explicite, par exemple dans des formulaires de contact)

Statistiques

Les cookies statistiques nous permettent d'évaluer l'utilisation du site Internet, de façon anonyme, sans pouvoir tirer de conclusions personnelles vous concernant. Ceci nous donne la possibilité de mesurer les performances du site et d'améliorer continuellement celui-ci afin de rendre son utilisation plus agréable.

Ce site Internet va :

  • enregistrer des cookies nécessaires au système
  • enregistrer vos réglages, par exemple le choix de la langue ou les bannières, afin que vous n'ayez pas à les réitérer.
  • analyser anonymement les visites et en tirer des conclusions pour l'optimisation de notre site Internet.

Ce que ne fera jamais ce site Internet avec ce réglage :

  • tirer des conclusions personnelles vous concernant (à moins que vous n'ayez indiqué vos données de façon explicite, par exemple dans des formulaires de contact)

Nous respectons bien sûr toujours le réglage do-not-track (DNT) de votre navigateur. Dans ce cas, aucun cookie de suivi n'est enregistré et aucune fonction de suivi n'est chargée.