Von der spanischen Tochtergesellschaft wird eine Mail mit einer darin enthaltenen Excel-Tabelle an den zuständigen Mitarbeiter geschickt. Diese beinhaltetet Informationen zu Produktneuaufnahmen für Handelsprodukte. Der zuständige Mitarbeiter bereitet diese Tabelle auf und spielt sie in das Warenwirtschaftssystem ein.


Vom Vertrieb trifft eine Anfrage ein. Ein Kunde möchte einen Katalog für eine Produktgruppe, in der nur eine bestimmte Marke aufgeführt ist.

Ein solcher Katalog wird vom zuständigen Mitarbeiter als digitale Datei erstellt und an den Vertrieb weitergeleitet.


Das Produktmanagement stellt eine Anfrage: Es wird eine Übersicht benötigt, welche die Verbindung der Motorservice Handelsprodukten zu den Artikelnummern der Fahrzeughersteller darstellt. Das Datenmanagement erstellt hierfür eine sogenannte „Cross Referenz“.


Ein Produktmanager berichtet über einen Fehler. Er vermutet, dass ein Artikel falsch im globalen online Fahrzeuge- und Ersatzteilkatalog verknüpft ist. Der zuständige Mitarbeiter im Datenmanagement nimmt nun Kontakt mit dem Support Service des Katalogs auf und fungiert als zentrale Kontaktperson. Dabei besteht die Aufgabe darin, die korrekte Verknüpfung zu bestimmen und im System einzupflegen.


Eine immer wiederkehrende Aufgabe ist es, die neuen Produktbilder in verschiedene Formate wie GIF-, PNG-, JPEG-, Icon-Formate umzuwandeln. Diese werden anschließend auf einer zentralen Datenbank bereitgestellt und können von Mitarbeitern mit entsprechender Zugangsberechtigung genutzt und verarbeitet werden.


In einem gemeinsamen Meeting mit den Abteilungen Einkauf, Produktmanagement und Logistik wird besprochen, wie in Zukunft unnötiges Umverpacken der Produkte vermieden wird und somit wertvolle Ressourcen eingespart werden können.


Bevor die Product News an die Kunden verschickt werden, werden die Mitarbeiter von Motorservice über das Intranet darüber informiert.


PRIORITY

Das zentrale Ziel der Abteilung Datenmanagement ist die Bereitstellung von Produktdaten für eine optimale Unterstützung der verschiedenen Prozesse im Unternehmen.

Dazu gehören Maßnahmen, die sicherstellen, dass die Datenqualität, -konsistenz und -sicherheit gewährleistet ist.

Im Mittelpunkt aller Tätigkeiten steht der Datenlebenszyklus. Dabei soll über die gesamte Lebensdauer der Daten die Qualität sichergestellt werden.

Die Datenverwaltung beinhaltet beispielsweise die Erfassung, Speicherung, Pflege, Verarbeitung und Visualisierung von Produktinformationen, um sie für verschiedenste Kommunikationskanäle bereitzustellen.

Somit erfüllt die Abteilung einen wichtigen Dienst für den Kunden. Durch ein optimales Datenmanagement wird gewährleistet, dass der Kunde trotz Angebote der Mitbewerber die Produkte von Motorservice in Kommunikationskanälen finden und kaufen kann.


DATENPUBLIKATION

  • Damit die Kunden weltweit die Produkte von Motorservice finden, werden die Produktinformationen einem Fahrzeug- und Ersatzteilkatalog zugeführt.
  • Zuvor werden die Daten aufbereitet und übermittelt.

PRODUCT NEWS

  • Datenblatt mit allen Informationen über neue Produkte im Sortiment der Motorservice.
  • Veröffentlichung über verschiedene Kommunikationskanäle.

DATENQUALITÄT

Bevor Daten genutzt werden können, müssen sie mittels einer Recherche identifiziert, geprüft oder korrigiert werden.

UNTERNEHMENSINTERNE KOMMUNIKATION

  • Durch die produktnahen Tätigkeiten sind ein häufiger Austausch und die Abstimmung mit anderen Abteilungen im Unternehmen unumgänglich.
  • Diese sind unter anderem der Einkauf, der Vertrieb, das Produktmanagement, das Marketing und die Logistik.

AZUBI AUFGABE

Die Ermittlung neuer relevanter Daten ist kontinuierlich durchzuführen.

Dabei findet eine Recherche des Azubis statt, welcher neue Motoren- oder Fahrzeugdaten mittels unterschiedlicher Systeme erhebt.


NACHGEFRAGT

Wie können die extrem großen Datenmengen von über 100.000 Produkten koordiniert werden?

Zum einen ist eine strukturierte und gewissenhafte Arbeitsweise extrem wichtig, zum anderen arbeitet Motorservice mit unterschiedlichen Hilfsmitteln wie einem Warenwirtschaftssystem oder anderen Programmen, welche die Koordination der Datenmenge erleichtert.

Use of cookies and data protection

Motorservice Group uses cookies saved to your device in order to optimize and continuously improve its websites, as well as for statistical purposes. Further information on our use of cookies can be found here, together with our publication details and data protection notice.

By clicking on “OK” you confirm that you have taken note of the information on cookies, the data protection declaration and the publication details. You can also change your cookie settings for this website at any time.

Privacy settings

We place great importance on transparent information relating to all aspects of data protection. Our website contains detailed information on the settings you can select and what effect these settings have. You can change your selected settings at any time. Regardless of the selection you choose, we will not draw any conclusions regarding you as a person (except where you have explicitly entered your details). For information on deleting the cookies, please see the help function in your browser. You can find out more in the data protection declaration.

Change your privacy settings by clicking on the corresponding buttons

Necessary

Cookies essential for the system ensure that the website works correctly. Without these cookies, malfunctions or error messages may occur.

This website will:

  • Store cookies required by the system
  • Store the settings you make on this website

This site wil never do the following without your agreement:

  • Store your settings, such as the language selection or cookie banner, so that you do not have to repeat them in the future.
  • Evaluate visits anonymously and draw conclusions to help us to optimize our website.
  • Draw conclusions regarding you as a person (except where you have explicitly entered your details, e.g. in contact forms)

Convenience

These cookies make the website easier to use and save settings, for example, so that you do not have to repeat them every time you visit the site.

This website will:

  • Store cookies required by the system
  • Store your settings, such as the language selection or cookie banner, so that you do not have to repeat them in the future.

This site wil never do the following without your agreement:

  • Evaluate visits anonymously and draw conclusions to help us to optimize our website.
  • Draw conclusions regarding you as a person (except where you have explicitly entered your details, e.g. in contact forms)

Statistics

Statistics cookies enable us to evaluate the usage behaviour on the website anonymously – without enabling any conclusions to be drawn about you as a person. This enables us to measure the performance of the website and to improve it continuously to offer a better user experience.

This website will:

  • Store cookies required by the system
  • Draw conclusions regarding you as a person (except where you have explicitly entered your details, e.g. in contact forms)
  • Evaluate visits anonymously and draw conclusions to help us to optimize our website.

This site wil never do the following without your agreement:

  • Draw conclusions regarding you as a person (except where you have explicitly entered your details, e.g. in contact forms)

Of course, we will always respect the do-not-track (DNT) setting in your browser. In this case, no tracking cookies are set and no tracking functions are loaded.