Gleitlager

Durchsuchen Sie unser gesamtes Sortiment - ohne Registrierung

Gleitlager

Gleitlagerschalen

Gleitlagerschalen werden sowohl als Pleuel- als auch als Hauptlager eingesetzt. Sie sind als dünnwandige Verbundlagerschalen ausgeführt.

Zweistofflager

Zweistofflager haben einen Stahlrücken, auf den das Lagermetall, meist Aluminium mit Zusätzen von Zinn und Kupfer, aufplattiert ist.

Dreistofflager

Bei Dreistofflagern ist das Lagermetall (Bronzelegierung) auf den Stahlrücken aufgegossen oder im Sinterverfahren aufgebracht.

Gleitlager mit gesputterter Gleitschicht

Gleitlager mit gesputterter Gleitschicht kommen bei allen modernen Dieselmotoren zum Einsatz bei denen aufgrund der hohen Motorleistung die Belastungsgrenze von herkömmlichen Zwei- oder Dreistofflagern erreicht ist.

Gleitlagerschalen ohne Fixiernasen

Gleitlagerschalen ohne Fixiernasen erleichtern die maschinelle Montage von
Motoren beim Hersteller. Für die korrekte Lagerfunktion werden die Fixiernasen nicht benötigt.

Lagerbuchsen für Pleuelstangen

Lagerbuchsen für Pleuelstangen sind semi-finished, das heißt, sie müssen nach dem Einpressen in die Pleuelstangen noch auf das benötigte Nennmaß bearbeitet werden.

Lagerbauarten im Motor

1. Nockenwellenlager

2. Kipphebelbuchsen

3. Pleuelbuchsen

4. Hauptlager

5. Anlaufscheiben

6. Passlager

7. Pleuellager